Illus

  Ein Roman ohne Illustrationen ist eine Herausforderung: Wie kann man sich welche Szene bildlich vorstellen? Könnte man nicht eine ganze Szene als Zeichnung, als Collage, als Fotomontage, als Grafik, Manga oder Anderes „aufs Papier bringen“ und sich selbst als Illustrator des nächsten Bandes empfehlen?

Ihr könnt! Der darstellerischen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – natürlich außer der Handlung selbst, sprich, es muss die Szene zu erkennen sein, die illustriert wird.

Also …viel Spaß!!!

Advertisements

~ von Admin - Januar 9, 2010.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: